Sicherheits- und Schutzmassnahmen im Zusammenhang mit COVID-19

Die Sicherheit und der Schutz unserer Gäste und Mitarbeitenden haben für uns oberste Priorität. Wir tun alles in unserer Macht Stehende, um Reisenden unter den Bedingungen der sich stets ändernden Lage im Zuge des neuartigen Coronavirus (COVID-19) Sicherheit und das höchstmögliche Mass an Flexibilität zu bieten.

Auf dieser Seite halten wir Sie mit aktuellen Informationen zu den Massnahmen des BAG’s sowie unserer Berufsverbände auf dem Laufenden.

Kurz & Knapp

 

• Abstand halten, mindestens 1.5 Meter

• Hände regelmässig waschen & desinfizieren

• Menschenansammlungen vermeiden

• Frühstück und Abendessenzeiten sind angepasst

• Bei Gästegruppen ab 5 Personen gibt mindestens ein Gast seine Kontaktdaten bekannt

• Reduzierte Personenanzahl im Wellnessbereich und Hallenbad

• Bargeldlose Zahlungsmittel bevorzugt

• Reinigungsintensität ist erhöht

• Mitarbeiter mit engem Gastkontakt tragen Schutzmasken

• Bei Krankheitssymptomen Réception informieren

Die Sunstar Schutzmassnahmen

Aktualisiert am 22.06.2020

Herzlich, aber anders
Wir schenken unseren Gästen ein Lächeln und verzichten auf den Handschlag. Wir halten stets mindestens 1.5 Meter Abstand.

Handhygiene für alle
In allen Hotels stehen Desinfektionsspender für die persönliche Händedesinfektion der Gäste und Mitarbeitenden zur Verfügung.

Wellness, aber etwas privater
Unser Hallenbad & Wellnessbereich steht weiterhin allen Gästen zur Verfügung, jedoch ist dieser Bereich auf eine maximale Personenanzahl beschränkt. In einigen Hotels kann dies zu Zugangsbeschränkungen führen.

Massagen & Anwendungen können weiterhin an der Réception gebucht werden. Unsere Mitarbeiter halten sich an die Vorgaben und tragen eine Schutzmaske.

Genuss, aber mit Distanz
In unseren Restaurants werden die Kapazitäten reduziert. Gäste werden mit einem Mindestabstand von 2 Metern platziert. Ab einer Gruppengrösse von 5 Personen gibt mindestens ein Gast seine Kontaktdaten bekannt.

Das Frühstück und Abendessen kann in zwei Servicezeiten stattfinden, je nach Kapazität des Restaurants. Das Selbstbedienungsbüffet darf nur in der markierten Richtung durchlaufen werden.

Getrennt, aber dennoch offen
Unsere Réception-Mitarbeitenden stehen zwar hinter einer Plexiglastrennwand, doch deren Information ist nach wie vor transparent, informativ und hilfreich.

Schnell und sicher
Bargeldlose Zahlungsmittel werden bevorzugt. Ziehen Sie eine Bezahlung Ihrer Gesamtrechnung allenfalls bereits am Vorabend Ihrer Abreise in Betracht.

Sauber und effektiv
Unsere Housekeeping-Teams haben ihre Reinigungsmassnahmen verstärkt. Sie tragen Handschuhe und Schutzmasken. Im Zimmer werden zehn der am häufigsten berührten Bereiche desinfiziert. In den öffentlichen Bereichen werden Türgriffe, Handläufe und Armaturen mehrmals täglich desinfiziert.

Digital, aber informativ
Hotelmappen (A bis Z), Weinkarten und ähnliches werden wo immer möglich durch digitale Informationen ersetzt. Das Hotel stellt hierfür QR-Codes zur Verfügung.

Vorsichtig, aber fair
Bei Grippesymptomen innerhalb von 14 Tagen vor Ankunft, bitten wir Sie von einer Anreise abzusehen. Sollten Sie sich während des Aufenthalts krank oder unwohl fühlen, informieren Sie bitte unsere Réception.

 

Je nach Hotel können die Angaben leicht variieren. Bitte haben Sie Verständnis, dass gewisse Aktivitäten/Anlässe entgegen der Web-Publikation nicht wie gewohnt statt finden können.

Trotz oder gerade wegen aller Sicherheits- und Schutzmassnahmen sind Ferien in der Schweiz nach wie vor sehr sicher. Eine kurze Anreise mit dem eigenen Auto oder dem öffentlichen Verkehr ausserhalb der Stosszeiten helfen bei der Distanzeinhaltung. Aber auch die zahlreichen Wanderwege und die weitläufige Natur in den Schweizer Bergen sind für "social distancing"-Aktivitäten wie gemacht. Ferien in der Schweiz - SICHER!

Wir freuen uns auf Sie.