Nachhaltigkeit umgesetzt

Die Sunstar Hotels setzen sich seit vielen Jahren für die nachhaltige Betriebsführung und Dienstleistungen ein.

In der Serie
#Nachhaltigkeit umgesetzt

erfahren Sie mehr über die Nachhaltigkeits-Massnahmen innerhalb der Sunstar Gruppe.

#1 Nachhaltigkeit umgesetzt

Vom Mai 2008 bis Oktober 2019 haben die Sunstar Hotels den gesamten CO2-Ausstoss ihrer Schweizer Hotels vollständig kompensiert. Seit November 2019 setzen die Sunstar Hotels auf das neue Modell «Cause We Care» der Schweizer Stiftung myclimate und möchten damit noch mehr in den regionalen Klimaschutz investieren. 

Mit der Initiative «Cause We Care» geben wir unseren Gästen die Möglichkeit, mit einem freiwilligen Beitrag, aktiv einen wirksamen Beitrag an den Klimaschutz zu leisten. Die Sunstar Hotels verdoppeln diesen Beitrag. Ein Teil der Summe wird für die Unterstützung hochwertiger internationaler Klimaschutzprojekte verwendet, der gebuchte Aufenthalt ist somit klimaneutral. Die verbleibende Summe investiert Sunstar in lokale Nachhaltigkeitsmassnahmen.

 

#2 Nachhaltigkeit umgesetzt

Lebensmittel

Beim Einkauf legen wir grossen Wert auf eine tier- und artenschutzgerechte, sozial verträgliche und regionale Verwendung von Lebensmitteln und verwenden neben Schweizer Fleisch geprüftes Fleisch aus Irland und Uruguay. Die Sunstar Hotels verzichten auf Fleisch und Fisch von bedrohten oder nicht artgerecht gehaltenen Tieren. Fisch- und Meeresfrüchte beziehen wir ausschliesslich mit MSC-Zertifikat d.h. nur aus Wildfang und/oder nicht überfischten Beständen.

Wir nutzen ein regionales und saisonales Speiseangebot. Das Menuangebot umfasst Vollwert-, Vegetarische- und
Vegane Alternativen. Im hoteleigenen Kräutergärtchen gedeihen frische Kräuter für unser Gäste.

Und selbstverständlich: Sämtliche Eier und Eiprodukte stammen von glücklichen Schweizer Hühnern aus Freilandhaltung. Die Sunstar Hotels sind seit 2015 Mitglied im Verein «United Against Waste» und seit 2019 auch Teilnehmer bei «To good to go».

#3 Nachhaltigkeit umgesetzt

Anreise

Altes Sprichwort: "Der Kluge reist im Zuge".

Die Sunstar Hotel subventionieren das Bahnticket bei Direkt-Buchungen ab 7 Nächten. Der Hotelgast (mit CH-Wohnsitz) kann mit dem Sunstar Bahnpass für nur CHF 69.00/pro Person im öffentlichen Verkehr An- und Abreisen.

Gepäcktransport

Bis zum 31. Oktober 2020 kann sich der Hotelgast das Kofferschleppen sparen und unseren kostenlosen Gepäckservice (Angebot nur gültig für diese ausgewählten Ferienorte), in Zusammenarbeit mit der SBB, nutzen. Das Gepäck wird beim Ihnen zuhause abgeholt und wartet bei der Ankunft im Hotelzimmer auf Sie.

#4 Nachhaltigkeit umgesetzt

Im ganzen Hotel

Wir verzichten bewusst bei Computern, TV's und weiteren, elektronischen Geräten auf den Standby-Modus. Die Sunstar Hotels sind im Allgemeinen rauchfrei und 100% Nichtraucherzimmer. In fast allen Hotels gibt es eine definierte Raucherzone (Fumoir). Die Thermostate an den Heizkörpern verfügen über eine Temperatur-Absenkung bei Nichtgebrauch. Die optimierte Warmwasser-Temperatur verringert unnötigen Energieverbrauch. In den Häusern werden überwiegend Isolierfenster der neusten Generation verwendet. Um den Stromverbrauch zu minimieren, werden Stromsparlampen eingesetzt.

#5 Nachhaltigkeit umgesetzt

Im Gästebereich

Sämtliche Duschköpfe sind mit Sparbrausen ausgestattet. Denn Wasser ist ein kostbares Gut. Ein Wechsel der Bett- und Frottierwäsche wird nur bei Bedarf oder auf Gästewunsch vorgenommen. Die Matratzen und Kissen werden regelmässig gereinigt und desinfiziert. Die Minibar wird bei Nichtbelegung des Zimmers ausgeschaltet.

#6 Nachhaltigkeit umgesetzt

In der Technik

Die Hotelbusse sind mit Dieselpartikelfilter ausgestattet. In Wengen, Zermatt und Saas-Fee verfügen wir über hoteleigene Elektro-Busse. Unsere Modernen Heizungs-, Lüftungs- und Kühlsysteme (Bsp. Klosters: Holzpellet-Heizung) werden durch eigene Technologie -und Energiespezialisten überwacht und fortlaufend für Optimierungen analysiert. Die Hotels in Lenzerheide und Grindelwald sind an das Fernwärmesystem der Gemeinden angeschlossen. Dank Automatischer Abschaltung von Stromfressern wird der unnötige Stromverbrauch weiter gesenkt. Die Energieleitsysteme kontrollieren Lüftungs- und Heiztemperaturen.  Einige Hotels verfügen über Einrichtungen zur Wärmerückgewinnung. Dank der monatliche Erhebung des Energieverbrauchs -sowie saisonale Energieberichte und -analysen, können Optimierungen direkt umgesetzt werden. Alle Hotels (ausser Saas-Fee, Zermatt und Wengen), verfügen über eine Ladestation für Elektroautos.